Springe zum Inhalt

Herzlich willkommen

Fritigstreff verpasst? Kein Problem!



Kirche daheim - unsere Angebote

Für Gepräche stehen unsere Pfarrpersonen jederzeit telefonisch zur Verfügung.

Ein Einkaufs- und Botendienst der Kirchgemeinde in Diepoldsau, Widnau und Kriessern wurde eingerichtet für alle, denen mit einer Besorgung oder einem Botengang geholfen ist.

Jeden Sonntag, ab 9.30 Uhr, sind Andachten unserer Pfarrpersonen auf der Homepage abrufbar.

Jeden Donnerstag, um 20 Uhr, läuten auch unsere Kirchenglocken zum Hausgebet.

Jeden Freitag, ab 16.30 Uhr, können Kinder, Eltern und weitere Interessierte den Fritigstreff besuchen, jetzt auch online.

Jeden Freitag, 19 Uhr, wird ein WhatsApp-Jugendgottesdienst angeboten. Melde Dich bei Pascal Graf, per Mail oder 076 499 42 44, oder Alexandra Steiger, Mail oder 076 510 02 70.

Für Gebete und eine stille Einkehr ist die evangelische Kirche in Diepoldsau täglich von 8 bis 19 Uhr geöffnet (bitte Seiteneingang beim Friedhof benützen).

Krabbelgottesdienste daheim - herunterladen und feiern!

Aufruf zum Gebet | Gebetszettel zum Ausdrucken und Weitergeben

Zusammenhalten - ein Angebot der St.Galler Kantonalkirche

Wir sind gerne für Sie da:


Pfarramt Diepoldsau
Pfr. Andreas Brändle, 071 733 11 32

Pfarramt Widnau-Kriessern
Pfrn. Silke Dohrmann und
Pfr. Urs Dohrmann, 071 722 49 78

Ebenso steht Ihnen Nadine Kuster, 071 733 20 16, für allgemeine und administrative Fragen gerne zur Verfügung.


Seniorennachmittag vom Mittwoch, 22. April, fällt aus!

Liebe Seniorinnen und Senioren, wegen der länger andauernden Corona-Epidemie müssen wir leider den Seniorennachmittag im evangelischen Kirchgemeindehaus Widnau vom Mittwoch, 22. April 2020, absagen. Wenn möglich wird der Anlass zu einem späteren Termin durchgeführt. Dieser wird frühzeitig bekanntgegeben. Vielen Dank für Ihr Verständnis - und Ihnen allen gute Gesundheit! Das Organisationsteam


Helfen, unterstützen, Angebote nutzen

Spenden Sie jetzt der Glückskette für die Menschen und Familien in der Schweiz, die unter den gesundheitlichen, sozialen und wirtschaftlichen Auswirkungen des Virus leiden.

Nutzen Sie die Hilfeleistungen des Madlen-Teams für Senioren, Risikogruppen, unter Quarantäne stehende Personen und Pflegefachpersonen – das Madlen-Team erledigt Ihren Einkauf gratis (eingekaufte Produkte zum Selbstkostenpreis) und bringen Ihnen diesen nach Hause.  Mittagsmenu-Heimlieferdienst – nach Hause oder ins Geschäft (Lieferdienst gratis, Menus zum Originalpreis). Das Madlen-Team, Auerstr. 18, 9435 Heerbrugg, 071 722 25 32, info@kinomadlen.ch, www.kinomadlen.ch

Vom Montag bis Samstag, jeweils von 11 bis 13 Uhr, verkauft Mehrlust Catering an der Gewerbestrasse 1 in 9444 Diepoldsau (direkt vor dem eigenen Betrieb) verschiedene Take-Away-Menus. Mehrlust ist von den Coronavirus-bedingten Absage aller Anlässe besonders hart betroffen. Wer jetzt bei Mehrlust kauft, hilft Arbeitsplätze sichern.

Zur Website Solidarity Now!