Springe zum Inhalt

Am 27. Januar 2024 lud die Crossover-Band unter der Leitung von Karin Fend zu einer christlichen Gemeindefeier mit dem Thema «Alles neu» in die evangelische Kapelle in Widnau ein.
Karin Fend, Piano und Gesang, Thomas Ruez, Gitarre und Gesang, Jonas Hutter, Percussion, Ian Spirig, Bassgitarre sowie Melissa Kehl als Gastsängerin begeisterten das Publikum mit Liedern wie «You`ll never walk alone», «Somewhere over the Rainbow» und «Another Day in Paradise», dessen Text von Thomas Ruez vorab auf deutsch rezitiert wurde.
Zwischen den Musikstücken gab Katechetin Heidi Heule den Besucherinnen und Besuchern mit ihren Ausführungen einen Vorausblick wie das Jahr 2024 verlaufen könnte. Als besonderes Highlight zeigte sie Utensilien, die sie in einem Glas sammelte, die symbolisch für die bevorstehenden Erfahrungen und Herausforderungen standen.
Die Musik der Band, die vom Publikum mit viel Applaus belohnt wurde, und die gemeinsamen Gesänge schufen eine Atmosphäre der Erneuerung und des Optimismus für das kommende Jahr.
Zum Ende der Feier bekamen die Besuchenden beim Verlassen der Kapelle ein Glas, um dieses mit eigenen Dingen, die ihnen wichtig sind, füllen zu können.
Anschliessend lud Kirchenwirtin Iris Graf mit Unterstützung von Karin Peterer zu einem Apéro ins Kirchgemeindehaus ein.