Springe zum Inhalt

Hilfe+Entwicklung

Unsere Kirchgemeinde unterstützt unter anderem die folgenden Organisationen:

A-Treff

Der A-Treff (der Name ist vom schweizerdeutschen Wort «aaträffe» abgeleitet) ist ein Angebot der Evangelischen Kirchgemeinden im Mittelrheintal: Balgach, Berneck-Au-Heerbrugg und Dieopoldsau-Widnau-Kriessern.

Der A-Treff ist ein Treffpunkt für Menschen in schwierigen materiellen Situationen, die Rat und materielle Unterstützung suchen, z.B. Arbeitslose, Alleinerziehende und Working Poor. Einmalige oder jährliche Spenden.

ZUR WEBSITE


Lemuel Swiss

Haïti nimmt die westliche Hälfte der tropischen Karibikinsel Hispaniola ein, östlich schliesst sich die Dominikanische Republik an. Haïti bedeckt zwei Drittel der Fläche der Schweiz. Die ehemalige französische Sklavenkolonie ist das ärmste Land der westlichen Hemisphäre, was nicht zuletzt auf eine jahrhundertealte Geschichte der Unterdrückung und politischen Unsicherheit zurückzuführen ist. Die Hälfte der über zehn Millionen Einwohner lebt unterhalb der Armutsgrenze von einem Dollar am Tag. Arbeitslosigkeit, Rechtsunsicherheit, Misswirtschaft, politische Missstände, Abwanderung der Bildungsschicht (Brain Drain) und eine Zukunft ohne Hoffnung prägen den Alltag.

Lemuel Swiss verschafft den Menschen in Haïti Perspektiven für ein Leben in Würde - mit wertvollen Ausbildungs und Beschäftigungsangeboten.

ZUR WEBSITE


Mauern fürs Leben

Seit 2012 bildet Mauern fürs Leben Menschen in Nordostbrasilien in den verschiedensten Berufsgruppen für eine Zukunft auf eigenen Beinen aus. Die Organisation steht für eine nachhaltige Entwicklung, Hilfe zur Selbsthilfe,

Mauern fürs Leben verschafft der lokalen Bevölkerung Perspektiven. Die von der Organisation angebotenen Kurse erhöhen die Chancen, den Zugang zum formellen Arbeitsmarkt zu finden oder selbstständig erfolgreich tätig zu werden. Das Partnerhilfswerk Vida Nova unterstützt Mauern fürs Leben dabei vor Ort und stellt die offiziellen Diplome aus. Diese sind nachhaltige Eintrittstickets in die Berufswelt und eine bessere, selbstbestimmte Zukunft.

ZUR WEBSITE


HEKS

HEKS setzt sich für eine menschlichere und gerechtere Welt und ein Leben in Würde ein. Im Ausland fokussiert HEKS auf die Entwicklung ländlicher Gemeinschaften, die humanitäre Hilfe und die kirchliche Zusammenarbeit. In der Schweiz setzt sich HEKS für die Rechte und die Integration von Flüchtlingen und sozial benachteiligten Menschen ein.

ZUR WEBSITE