Springe zum Inhalt

Pfarramt Widnau-Kriessern: Neubesetzung Anfang 2022

Damit ein guter Entscheid reifen kann...

Können Sie sich vorstellen, auf Anfang 2022 eine neue Herausforderung anzunehmen? Damit für Sie und uns ein ausgereifter Entscheid möglich ist, wollen wir uns gegenseitig frühzeitig kennen lernen. Auf Ende Januar 2022 tritt das Pfarrehepaar des Pfarramtes Widnau-Kriessern (120%) in den wohlverdienten Ruhestand. Darum suchen wir auf Anfang 2022 zwei Pfarrpersonen, die unser

Pfarramt Widnau-Kriessern (120%)

neu besetzen. Unsere Kirchgemeinde (ca. 2900 Mitglieder, inkl. Kinder) umfasst die politischen Gemeinden Diepoldsau, Widnau sowie das Dorf Kriessern (Gemeinde Oberriet). Sie wird von den Pfarrämtern Diepoldsau und Widnau-Kriessern betreut. Im Pfarramt Diepoldsau wirkt seit mehreren Jahren ein sympathischer, kooperativer Pfarrer. Das zu besetzende Pfarramt Widnau-Kriessern ist für die Dörfer Widnau und Kriessern zuständig. Die Stelle eignet sich für ein Pfarrehepaar oder für zwei Persönlichkeiten, die bereit sind, eng und vertrauensvoll miteinander zusammenzuarbeiten.

Was bieten wir Ihnen?

  • Offene, gut organisierte Kirchgemeinde mit leistungsfähigen Sekretariaten
  • Eine freundschaftliche Arbeitsatmosphäre, die von grossem Vertrauen geprägt ist
  • Freiräume in der Arbeitsgestaltung und Möglichkeit, eigene Talente zu entfalten
  • Ein ansprechender Wirkungsort mit gastlichem Kirchgemeindehaus, kleinem Park und einer sorgfältig renovierten Jugendstil-Kapelle aus dem Jahr 1911
  • Eine geräumige Wohnung im Kirchgemeindehaus – und die Bereitschaft, Ihre persönliche Wohnsituation zu berücksichtigen
  • Partnerschaftliche Erarbeitung Ihres Arbeitsvertrages nach den Richtlinien der St.Galler Kantonalkirche

Was erwarten wir von Ihnen?

  • Zuverlässige Abdeckung der Kernaufgaben Predigt, Seelsorge und Kasualien
  • Offenheit auch für moderne Formen in der Kirchenmusik und Gottesdienstgestaltung
  • Eigeninitiative und Selbstverantwortung
  • Konstruktive Zusammenarbeit mit den bestehenden Mitwirkenden – Kivo-Mitglieder, Sekretärinnen, Hauswartin/Mesmerin, Kirchenmusikerin
  • Aktives Mitwirken in der Kirchenvorsteherschaft
  • Bereitschaft zur kommunalen Zusammenarbeit mit dem Pfarramt Diepoldsau
  • Bereitschaft zur regionalen Zusammenarbeit mit unseren Evangelisch-reformierten Partnergemeinden Balgach und Berneck-Au-Heerbrugg

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf eine persönliche Begegnung mit Ihnen. Wir sichern Ihnen absolute Diskretion zu. Gerne sind wir bereit, Ihnen unsere Kirchgemeinde persönlich vorzustellen, um uns gegenseitig näher kennenzulernen. Wenn dann die Erkenntnis reift, dass wir zusammenpassen, werden wir gemeinsam die weiteren Schritte bis zu einer verbindlichen Anstellung gehen.

Evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Diepoldsau-Widnau-Kriessern

Thomas Widmer, Präsident, Kapellweg 66d, 9443 Widnau, Telefon 071 722 65 82, Mobile 079 747 60 30, E-Mail